Samstag, 12. März 2016

Wer kann dazu schon nein sagen..............

Nach einer wirklich anstrengenden Woche,
mit einer 3 tägigen Schulung,
habe ich mir doch wirklich eine Belohnung verdient.

 

4 verschiedene Farben,
4 verschiedene Strickteile (mindestens),
wenn nicht noch ein Pulli aus Resten mit den Farbtönen Blau entstehen wird.

Ich habe bei Lanade (Drops Garne) die Baumwolle bestellt,
nachdem ich auf einem anderen Blog darauf aufmerksam gemacht wurde.
Baumwolle für 0,90 Euro bis 1,00 Euro.
Da konnte ich nicht widerstehen.

Tja, und weil ich ja immer vorwitzig bin, 
wie sich die Garne wohl stricken lassen,
hatte ich mir schon eine Tunika in einem älteren Sabrina Heft ausgesucht
und gestern mal ein wenig angefangen zu stricken.

dieses Modell soll es werden und zwar in dem Erika-Farbton:

Muster 1 am Anfang und am Ende des Strickteils

und hier das Mittelteil des Pullovers

aber 
ich habe ja noch etwas Anderes zuerst noch fertig zu stricken.
Rückenteil ist ja schon fertig



Den Pulli habe ich ja schon vor einigen Wochen vorgestellt.

Heute scheint bei uns die Sonne.
Es juckt ja schon gewaltig in den Fingern, 
bald wieder im Garten los zu legen.

Aber erst mal ist eine Woche Erholung angesagt,
wir werden dann demnächst wieder in sonnigere Gefilde aufbrechen.

Danach werde ich meine Blumensamen im Gewächshaus aussäen,
damit wir es wieder im Frühling und Sommer schön bunt haben.
Wie letztes Jahr:


Natürlich habe ich meine "Schätze" eben noch gut verpackt und wie in einem Wollgechäft schön in die
Regale verstaut.

Das tut so gut, zu wissen, da ist Nachschub.
Jeder, der strickt, kennt dieses Phänomen. 


Ich wünsche Euch jetzt ein wunderschönes Wochenende.
Andrea