Dienstag, 6. August 2013

Ich bin geschafft

Heute habe ich den ganzen Morgen im Garten gearbeitet. War das eine Schufterei, denn wider Erwarten ist es doch noch sehr heiß geworden. Aber es hat sich gelohnt, die Hecke zur Straße hin ist gestutzt und der Abfall wartet jetzt auf seinen Häcksler.

Aber ich wollte euch eigentlich heute zeigen, was ich Sonntag vor einer Woche genäht habe. Innerhalb kürzester Zeit war ich mit dem Teil fertig.



Habe das Oberteil von dem letzten Kleid ein wenig abgewandelt. Einfassband statt Rüschen, längere Ärmel und eine Wickeloptik erzeugt.



Das Schöne ist ja, dass ich dadurch ein Unikat erzeuge. Es ist Jersey Stoff, der ja nicht so einfach zu verarbeiten wäre, sagte man (nein Frau) mir. 
Aber es hat mir richtig Spass gemacht. Den Top-Einsatz musste ich machen,
sonst hätte ich mich nicht wohlgefühlt. Man sah zuviel.



 Hier sieht man die Falten (links) ganz gut. Dachte mir wieder 30 cm abschneiden und du hast ein Stoffrest, mit dem du so garnichts anfangen kannst. Da wurde ich dann kreativ.



Tja, und noch was Neues. Ich werde in der kommenden Woche zwei von drei Zähnen gezogen bekommen. Geht leider nicht anders. Habe ständig Schmerzen, weil die Zähne "altersbedingt" wackeln und somit auch ständig Zahnfleischentzündungen. Besser jetzt, als im Urlaub, zu einem italienischen oder französischen Zahnarzt, zu müssen. Dann kann alles in der Zeit abheilen und hinterher wird dann "restauriert".
Aber auch das schaffe ich noch.

Liebe Grüße eure Andrea

Noch ein Butterfly - aufgenommen in der Abenddämmerung !

Kommentare:

  1. Zwei von drei Zähnen? Wie denn, MEHR hast Du nicht mehr???!!! SCHEEERZ, lach-mich-kaputt!
    "raus´ die Möhrchen, so sagt man in meiner "Zunft"

    Jetzt aber mal Spaß beiseite, ich wünsche Dir, daß die Zähne problemlos rausgehen. Sollte einer "schief" liegen, empfehle ich Dir aus eigener Erfahrung, zum Kieferchirurgen zu gehen. Die machen den ganzen Tag nix anderes und händeln das einfach besser, als ein "einfacher" Zahnarzt.
    Viel Glück und alles Gute!!!

    AntwortenLöschen
  2. Du wirst ja wirklich zum Näh-Profi! Jersey habe ich auch noch hier liegen, mich aber noch nicht rangetraut...
    Alles Gute für die Zähne!

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank euch Beiden !!! Kann ich gebrauchen. Dorit, es liegt nichts quer. Habe Parathondose an drei Zähnen. Die sind draußen !!! nicht innenliegend und wackeln halt. Das verursacht ständig Schmerzen beim Kauen und es sammelt sich dann immer wieder in den Taschen etwas (trotz Putzen) und dann kommen die Entzündungen. Beim Kieferchirugen war ich vor 15 Jahren auch schon 2 mal. Lange und nervenaufreibende Zahnarztgeschichten habe ich erlebt. Was dazu führt, dass ich immer ganz klein im Behandlungsstuhl werde. Bin aber froh, dass ich bei uns in der Gegend einen wirklich guten und netten Zahnarzt gefunden habe. Das wird schon !! sage ich mir laufend selbst.
    Barbara danke für dein Kompliment. Machte richtig Spaß den Jersey zu nähen. Trau dich ! allerdings habe ich eine spezielle Jersey-Nadel verwandt. Das sind dünnere Nähmaschinennadeln (hast du sicherlich auch in dem Nähkästchen - eine dünnere Nadel einfach nehmen).
    Liebe Grüße an euch Beide
    eure Andrea

    AntwortenLöschen