Sonntag, 18. März 2012

Verrückte Hühner


Das Wetter war heute ideal, um
die letzten Auftragsarbeiten an der Nähmaschine fortzusetzen.
Annegret hatte auch wahnsinnige Lust am nähen,
und schnurrte Naht für Naht.
Sogar die etwas dickeren Nähte hat sie heute anstandslos gemacht.

Hier das Ergebnis und ich bin gespannt, wie es meiner Kollegin gefallen 
wird:

Die Farben auf ihrem Frühlingsmarkt sind u.a. altrose, 
 also habe ich in meinem Fundus mal nachgeschaut:
Den Blümchenstoff habt ihr hier schon mal gesehen.
Diesen Patchworkstoff habe ich aus dem Fundus meiner Mutter!
Kommt hier nicht so gut rüber, passt aber genial.
Einen Hasenmann gab es natürlich auch noch dazu.

Dann die Farbe weinrot, die ja wunderbar mit beige kombiniert werden kann.
Die Huhndame hat sogar eine kleine Kette um.


Die Frühlingsfarben grün und gelb dürfen natürlich auch nicht fehlen!


Hühner und Hasen soweit das Auge reicht.
Bunter Stoff.

Tja, jetzt sitzen sie erst mal da in Reih und Glied
und warten darauf verpackt zu werden.

Jetzt hat die Frühlingsmarktbetreiberin, die Qual der Wahl !!
Ich bin gespannt für welche Teile sie sich entscheidet.

Ich habe für heute genug von den verrückten Hühner und deren Hasenfreunden.
Was leider heute nicht gut funktioniert sind draußen Bilder zu schießen. Meine Anstreichaktion kann ich dann erst zeigen, wenn es draußen mal wieder frühlingshaft ist. Egal, ist ja auch noch nicht alles so, wie es sein soll. Aber das kann ich dann abends in der neuen Woche machen.


Euch noch einen schönen Restsonntag !!!

Eure Andrea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen