Montag, 20. Juni 2011

Heute schaffe ich es endlich mal wieder zu bloggen.
Aber am Wochenende haben wir gefeiert und anschließend war Ruhe angesagt.
Man ist ja keine 20zig mehr.

Allen Grund gab es zu feiern,
denn der Älteste hat nach abgeschlossener Berufsausbildung
sein Abitur auf der Fachoberschule gemacht!
Am Freitag ist große feierliche Übergabe des Zeugnisses! 
Wir freuen und und sind sehr stolz.
Nach der Karriere auf der Realschule, war dies nicht vorhersehbar!

Aber eigentlich wollte ich ja schon längst zeigen, 
wie ich die Tasche noch aufgepeppt habe.

Frau Alles-Selbstgemacht hat sich neue Nähbücher gekauft.
Ein Buch übers Taschen nähen.
Ich traute mich nicht sofort die guten Stoffe vom Stoffmarkt zu verbrauchen, 
sondern wollte erst mal einen Test starten.
So Einiges bringe ich mir ja gerade erst selbst bei.
Reißverschlüsse einnähen usw.
Deshalb habe ich mir erstmal die Stoffreste von meiner Mutter genommen 
und einfach mal ausprobiert


Von Innen sieht sie so aus:

Der Verschluss ! Wisst ihr wo ich den her habe ???
Da war so ein Chip für den Einkaufswagen dran. Gut das ich auch alles aufhebe. Laach
auch, wenn ich bei meiner SE-Ehemann immer sage:
"Ist das wieder aus der Abteilung kann man noch gebrauchen!"
Nun stelle ich fest, ich bin genauso.
Es heißt ja immer man wird sich mit den Jahren immer ähnlicher!
So und heute habe ich weitere Aufträge bekommen.
Eine weitere Kollegin (was für ein Glück, dass ich so viele Kolleginnen habe), gab mir
den Auftrag Obst zu nähen und Herzen für ihre Kundinnen.
Diese Kundinnen kommen zu ihr, um ihr Gewicht zu reduzieren.
Deshalb das Obst.
Also ging ich heute Abend noch in die Produktion.


Heute gibt es Birnen!

Oder vielleicht eine in Rot !



Morgen werden dann vielleicht noch Äpfelchen genäht und die Herzen.

Aber jetzt kam noch eine weitere Kollegin (grins) und fragte,
ob ich nicht Interesse hätte mit meinen Nähsachen auf einen kleinen Weihnachtsmarkt
ihrer Freundin zu gehen.
Nicht jetzt --- sondern im November!
Sie wohnt in einer alten Mühle und dort findet dieser Markt statt.
Ich hätte schon Lust und habe ja auch schon voriges Jahr Weihnachtsdeko genäht.
Muss mal schauen,
denke noch darüber nach.

Euch allen wünsche ich noch eine schönen Abend.
Lasst es euch gut gehen.
Eure Andrea

Kommentare:

  1. Hej Andrea,

    ja.... das musst Du tun. Es ist noch genug Zeit, alles vorzubereiten. Das hört sich doch toll an (in einer alten Mühle!!!).

    Wie toll Du nähen kannst....

    Hab es schön & viele Grüße Katja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,

    die Tasche ist nicht nur schön sondern auch praktisch! Mir gefällt der Millefleur Stoff vorne. Einfach toll!

    Hab einen schönen Tag. Schöne Grüße,
    Duni

    AntwortenLöschen