Donnerstag, 30. Juni 2011

Die Schneckenparade!

Eigentlich mag ich diese Tierchen in meinem Garten garnicht.
Jeden Morgen gehe ich auf Schneckenjagd.
Aber als Nähvorlage sind sie einfach niedlich.
Ich hatte keinen Tilda-Schnitt, 
sondern habe mir selbst eine Vorlage gebastelt
.


Und jetzt Nahaufnahmen


Darf ich vorstellen: Schnecke in dunkelrot!

Schnecke in Natur mit maritimen Muster.

Schnecke in Sommergrün.

Natürlich kann man diese Schnecken hier erwerben.

Und weil das Alles noch nicht genug war, gibt es noch ein Tierchen.
Dieses Tierchen ist allerdings aus einem Tilda-Buch.

Allerdings bekommt dieses Pferdchen noch einen schöneren Holzstab.


Ansonsten gibt es nicht viel Neues zu berichten.
Aber das ist ja auch mal schön, keine Aufregung im Hause Alles-Selbstgemacht.
Ich werde jetzt gleich unsere Damenfussballmannschaft anfeuern.

Ich wünsche euch noch einen schönen Donnerstagabend
Eure Andrea

Kommentare:

  1. Die Schnecken sind der Hit. Aber, daß Du die verkaufen magst; ich könnte sowas süßes Selbstgemachtes gar nicht mehr hergeben nach all der Arbeit, die darin steckt!

    Liebe Grüße,
    Dorit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea, diese Schnecken mag ich auch. Und sie fressen keine Blumen weg ;) Gibt es einen Zauber, mit dem sich die fetten Ekelschnecken im Garten in so was Hübsches verwandeln?

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen