Donnerstag, 16. Dezember 2010

Kann man da böse sein ?

Im Hause Alles-Selbstgemacht gibt es auch zwei Katzenpfötchen. Ein Kater von 10 Jahren und seit Sommer eine junge Katze. Lena. Diese Mitbewohnerin sollte die Frauenquote erhöhen. Sie strotzt nur so von Energie und Verrücktheiten.Am allerliebsten sitzt sie in den großen Blumentöpfen und holt sich Erdklümbchen um damit zu spielen. Nein, sie hat kein Spielzeug, nur zwei Bälle, Wollknäuel und einen kleinen Tiger. Aber mal ehrlich, nachdem sie dann ihre Dummheiten gemacht hat, und man dann dieses Bild sieht, während Frau A.-S. wieder alles in den Urzustand zurückversetzt:
Kann man dann böse sein ???

Sieht sie nicht aus als wolle sie sagen, prima dann kann ich ja gleich weitermachen, da wo ich aufgehört habe. "Hoffentlich ist die gleich fertig mit der Fegerei !!"

Letzte Woche...

Vergangenes Wochenende, ehe die Hexe Frau Alles-Selbstgemacht geschossen hatte, und sie annahm, die Erkältung sei auf dem Rückzug, wurde natürlich auch die Weihnachtszeit eingeläutet. Es ging ans Plätzchen backen. Es wurden recht viele Plätzchen und heute sind kaum mehr welche da !! Ein gutes Zeichen ?? Jou, sie müssen wohl gut geschmeckt haben.


Eine kleine Auswahl   
 
  

Mittwoch, 15. Dezember 2010

Was will man(Frau) anderes machen.....

..... wenn man schon die 2. Woche krank geschrieben ist, als sich mit solchen Dingen zu beschäftigen







Jede Menge Socken stricken. Weihnachten steht ja vor der Tür. Die großen breiten blauen Socken sind für Schwiegermutter, die halt Wasser in den Füssen hat und sich immer sehr über die nicht einschneidenden Bündchen meiner selbstgemachten Socken freut....
der gelbe Pulli, habe ich kurzerhand selbst entworfen, nachdem mich das Muster unten zuviel Zeit und Nerven gekostet hatte. Jetzt ist der Rücken schon mal fertig. Allerdings ziehe ich mich vor dem Vorderteil, weil ja dieses aufwendige Muster dann wieder ansteht. Deshalb wurde auch dieser zarte fliederfarbende Pulli schon wieder angefangen. Frau kennt das ja, das sind diese Ufos, die überall rumliegen. Die Unvollendeden... aber bei Frau Alles-Selbstgemacht wird ja alles fertiggestrickt auch wenn es mal länger dadurch dauert.

Jetzt wird noch der Rücken geschont.... wobei es weniger schmerzt, wenn ich mich bewege und nicht sitze.
Nun ja, das wird irgendwann auch wieder. Erst die Erkältung letzte Woche (und so ganz weg ist die auch noch immer nicht) und dann der Rücken.

Es kann nur besser werden ! Ihre Frau Alles-Selbstgemacht.

Sonntag, 5. Dezember 2010

Ein Wochenende von A-Z

Heute erzählt Ihnen Frau Alles-Selbstgemacht, wie ihr Wochenende aussah. Ich weiß nicht, ob sie es Ihnen schon erzählt hatte, aber sie war zu einem Wellness-Wochenende in Köln mit Frau Nachbarin. Am Freitag sind sie bei strahlendem Wintersonnenwetter losgefahren. Frau Nachbarin hatte an dem Tag ihren 50. Geburtstag. Das musste gefeiert werden. Als allererstes stand ein Stadtbummel mit Shoppen in der Domstadt auf dem Programm. Frau A.-S. hatte sich ja gehörig geärgert, dass sie beim letzten Kölnbesuch mit der liebsten Kollegin sich nicht den Kurzmantel gekauft hatte. Dann ging es also am Freitag wieder in den Kaufhof. Paaahhhh den Kurzmantel gab es natürlich nicht mehr. ABER !!! dafür einen noch viel Schöneren. Dann hatte Frau Nachbarin auch noch 10 ProzentGutscheine von der Galeria Kaufhof. Ein sagenhaftes Schnäppchen! Und weil das so war, hat Frau Nachbarin beschlossen, dass wir jetzt den gleichen Mantel tragen. Dann noch ein Käffchen, ein Weihnachtsmarktbesuch, Dekoläden besucht und zuguterletzt wieder zurück zum Auto und ab ins Hotel.

Das Hotel war super-super schön. Ein wenig ausruhen??? nee, gut gestylt ging es dann nach einem "eisigen" Fussweg, U-Bahnfahrt zum Italiener. Schließich musste der Geburtstag ja auch noch begossen werden. Nach einem Sektchen (und das wo Frau A.-S. doch garkeinen sonst trinkt!!!) und gutem Essen stand der nächste Höhepunkt auf dem Plan. Millowitsch Theater. Wie jetzt dahinkommen??? Lustig, denn der Kellner hatte sich gerade die Jacke angezogen und musste in die Pizzafiliale am Millowitsch-Theater und hat uns kurzerhand mit genommen zur U-Bahn. So kann es gehen. Die Vorstellung "Bauer braucht Sau" war sehr amüsant und der Theaterbesuch war wunderschön. Später hatten sich die beiden Frauen ein Taxi geleistet.

Samstag, dann Wellness in den Claudius Thermen. Dieses Thermalbad mit Saunahütten und Aussenschwimmbecken ein Traum. Dann am späten Nachmittag noch ein stärkendes Essen für den Rest des Tages. Es sollte der krönende Abschluss werden. Ein Besuch in Düsseldorf bei Wetten dass.
Und Frau Alles-Selbstgemacht muss jetzt mal ihre Gedanken hier aufschreiben:
- Hat ein Sender wie das ZDF es nötig, dass man Wetten annehmen muss, die ein solches Unglück geradezu heraufbeschwören? Muss ein Veranstalter nicht solche Kandidaten vor sich selber schützen und garnicht erst eine solche Wette ins Programm aufnehmen. Gottschalks Kommentar in der Halle (als die Kameras aus waren): Früher hat es gelangt, wenn Einer einen Adventskranz mit vier Kerzen auspusten konnte, heute muss es schon so was sein. Ich mag den Herrn Gottschalk eigentlich garnicht so, aber gestern abend schon vor der Sendung musste ich meine Meinung revidieren und im Verlauf des Abends erst Recht. Da war nichts gespielt, da war keine Oberflächlichkeit, da war tiefe Traurigkeit, Wut und auch ein Stück Verzweiflung.
Muss man alles tun, um eine gute Quote zu haben, liebes ZDF !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Der Abend war gelaufen. Dann die Heimfahrt! Schneegestöber in Düsseldorf, Fahrbahnen voller Schnee. Und das ohne Take That, Robbie Willams und Cher gesehen zu haben. Enttäuschung kam schon auf. Aber, liebe Frau Nachbarin, dass Wochenende war wunderschön. Vielen Dank für die schöne Zeit mit dir !!!

A = Allaaf
B = Bademantel, Badeschuhe, Badeanzug
C = Close gibt es in Köln nicht
D = Domstadt
E = Element Wasser
F = Frühstücksbuffet vom Allerfeinsten
G = Gut und Günstiger Mantel
H = Hot-Stone Massage ein Genuss
I =   Immer wieder
J = Jodler von Otto 
K = Katastrophe
L =  Lustiges Theaterstück
M = Mantel gekauft
N = Nase läuft seit Freitag
O = Oh du Fröhliche in allen Varianten
P = Pinkelpausen immer und überall
Q = Quote um jeden Preis ??
R = regelmäßig wieder schwimmen gehen
S = Sauna, mein Gott ist das heiß
T = Theaterbesuch
U = Unfall in der Sendung
V = volle Geschäfte
W = Wetten dass
X  = XMas Prozente
Y,Z

Nun ja der Vorfall bei Wetten dass hat alles ein wenig überschattet und trotzdem war es ein wunderschönes Wochenende.
Jetzt bin ich aber froh wieder bei meinen Lieben zu sein. Und nächstes Wochenende sind SE und Frau A.-S. in Düsseldorf auf einem 50. Geburtstag. Da sag noch Jemand die Adventszeit wäre eine besinnliche Zeit. Apropo, sie muss noch die 2. Kerze anbrennen lassen. Seltsam, das könnte man glatt vergessen, bei den Aufregungen. Es ist schon wieder am schneien, nein es ist Schneeregen. Drücken sie die Daumen, dass es nicht glatt wird, denn ein Kind muss noch nach hause kommen. Und dann ist die 4köpfige Mannschaft wieder komplett.
Einen schönen 2. Advent!

Freitag, 26. November 2010

Heute ist es soweit...........

die SE und ich werden heute abend unsere gegenseitigen Geburtstagsgeschenke einlösen und zwar werden wir in der Stadt in ein Konzert von Lex van Someren gehen. Eine Traumreise! Das ist genau das Richtige, was wir Beide jetzt brauchen. Nach der ganzen Aufregung der vergangenen Tage wird es gut tun, mal wieder zur Ruhe zu kommen. Die Musik ist entspannend, seine Showbilder (siehe hier http://www.someren.de/) sind schon sehr vielversprechend.
Ich hoffe das es ein wunderschöner Abend wird.

Montag, 22. November 2010

So geht das.....

da eröffnet man einen Blog und hat dann doch keine Muse und keine Zeit um zu schreiben. Aber das holt Frau Alles-Selbstgemacht jetzt nach. Vieles ist in der Zwischenzeit passiert. Der jüngste Sproß muss operiert werden, am Innenmeniskus. Da ist so einiges in den letzten drei Wochen passiert. Aber Frau A.-S. hat auch gewerkelt...
am Wochenende


Ein Adventskranz in Braun-/Naturtönen




und dann gab es da noch einen wunderschönen Türkranz für die Frau Nachbarin
und noch ein Tischgesteck(kranz) für den Esstisch der Frau Alles-Selbstgemacht





und weil es so viel Spaß gemacht hat und immer noch Tannen da waren und immer noch Deko gab es noch ein Gesteck für die alte Nähmaschine


Die Tischdecke muss noch ausgewechselt werden.... :-)))


Und weil das Haus rot-weiß ist, bekam der Eingang auch noch seinen Weihnachtsschmuck.






















Jetzt wird in den nächsten Tagen noch ein Adventskranz fertig gestellt -- für den Aufenthaltsraum der Firma von Frau Nachbarin. Das Gesteck für ihren Besuchertisch, der ist auch schon fertig. Fotografieren konnte den Frau A.-S. aber noch nicht. Das macht sie dann in den nächsten Tagen. Für das Heim der Frau Nachbarin wird auch noch ein Eisengestell dekoriert. Bilder folgen dann. Ach ja, die Kränze wurden alle von mir gebunden.

Und weil die Vorweihnachtszeit ja auch ein geselliges Ereignis ist, fährt Frau A.-S. mit ihrer liebsten Kollegin zu einer weiteren Kollegin auf dessen Weihnachtsmarkt. Das wird ein schöner Ausflug am Samstag werden. Worauf Frau A.-S. sich tierisch freut. Ohhh diese Zeit ist doch einfach toll. Gemütlich im Sessel sitzen, bei schöner Musik und diese Adventszeit geniessen (sorry auch wenn es noch nicht so weit ist, ich zelebriere sie schon jetzt). Das ist auch kein Wunder, wenn man an einem Wochenende so viel zusammengestellt hat.

In diesem Sinne auch Ihnen eine wunderschöne Adventszeit !

Sonntag, 7. November 2010

"Lieschen Müller in der großen Stadt........"

Gestern war ich mit meiner liebsten Kollegin in Köln.... ca. 2 Stunden von uns entfernt... mit der Deutschen Bahn dauert so etwas natürlich viel viel länger. Zumal das Unternehmen Zukunft schon vor der Abfahrt 20 Minuten Verspätung hatte. Es wurde ein wunderschöner Tag in der Großstadt Köln. Frau Alles-Selbstgemacht kam sich vor wie Lieschen Müller. Und die liebe Kollegin hatte sich wohl zu Aufgabe gemacht, dass auch ich was sehr schönes zum Anziehen findet, nachdem sie selbst ein wunderschönes Kleid gefunden hat (es steht dir wirklich ausgesprochen gut !!!) .... nach einiger Zeit hatten wir das Gefühl wir müssten auch mal was Essen. So kam es das wir in einem Gaffel-Kölsch Lokal schön zu mittag aßen. Unser Einkaufsbummel wurde fortgesetzt und wir haben unter anderem viele Deko-Geschäfte durchstöbert. Mit dem Ergebnis das ich reichlich Material schon eingekauft habe, denn dieses Jahr werde ich wieder für zwei treue Kunden Adventskränze, Gestecke usw. anfertigen. Eine schöne Gelegenheit da gestern schon zuzugreifen. Allerdings bin ich es nicht gewöhnt so lange zu bummeln, mir taten die Füsse gehörig weh, der Rücken schmerzte und müde war ich. Das wohl auch, weil ich am Freitag 59 Hainbuchen eingepflanzt habe. Die SE war zur Arbeit und hatte leider keine Zeit dafür.
Trotz den anstrengenden 2 Tagen bin ich froh alles genauso gemacht zu haben. Wir beide, meine liebste Kollegin und ich, haben beschlossen im Frühjahr wieder so ein Bummel durch Köln zu machen. Dann werden wir einen Rheinspaziergang  und mit Sicherheit auch wieder einige Geschäfte unsicher machen !

Liebste Kollegin an dieser Stelle: VIELEN DANK für den wunderschönen Tag.
Auf jeden Fall werden wir Beide morgen die bestangezogesten Damen im Haus sein.
Augenknips !!!!!
Seien Sie mir nicht böse, aber ich bin auch heute noch etwas müde. Ach ja der Pullunder ist fertig und wird gerade gespannt. Bilder folgen dann in den nächsten Tagen!
Einen schönen Abend Ihnen alle... ihre Frau Alles-Selbstgemacht

Mittwoch, 3. November 2010

Unschwer zu erkennen....

ist Frau Alles-Selbstgemacht und ihre Super-Edition wieder im Lande. Es war garnicht so abenteuerlich, wie gedacht. Jede Tankstelle an der Autobahn hatte Benzin/Diesel. Somit sind wir vollgetankt am Reiseziel angekommen. Und die Woche in den Cevennen ging viel zu schnell vorbei. Wie immer. Unseren Freunden sei an dieser Stelle wieder einmal gedankt. Die Zeit mit euch war wunderschön. Und unsere Familie ist am ersten Wochenende schon wieder gewachsen. SE und ich haben neue Freunde gewonnen. Das ist immer wieder ein herrliches Gefühl und vielleicht können wir schon nächsten Sommer bei uns neue Freunde in unserem Haus begrüßen. Das ist doch einfach toll, wenn man sich mal revanchieren kann. Tja, ich habe festgestellt, dass ich unbedingt der franz. Sprache mächtig werden sollte. Das in meinem Alter !!! Mal sehen, ob es gelingt.
Auf jeden Fall habe ich in der Woche auch weiter fleißig gestrickt. Leider musste ich das Rückenteil vollkommen aufrippeln. (Habe es doch gemacht !!!) .... der Fehler ließ sich einfach nicht übersehen... und es wird sich lohnen, die Arbeit !!!! Bald ist er fertig und dann gibt es Bilder.

Will man bei Adels eingeladen sein ?

Heute Abend wird auf dem
WDR von und zu lecker um 21.00 Uhr gezeigt.
Dort laden dann sechs adelige Damen sich gegenseitig zum essen ein. Will man da wirklich dabei sein? Die letzten Folgen von Land und Lecker habe ich immer wieder gerne geschaut. Jetzt bin ich mal gespannt, ob diese Gräfinnen usw. auch wirklich im wahren Leben kochen können. Wird interessant sein, zu beobachten, was die so alles angeblich auf den Tisch zaubern. Mal ganz ehrlich da kann man doch bestimmt richtig herrlich ablästern. Oder...???? Eines hat Frau Alles-Selbstgemacht heute fertig gebracht. Und es duftet herrlich im ganzen Haus. Nämlich ein Brot. Ob die Damen das auch so hinbekommen??? Laaach.... ich bin gespannt und vielleicht ist das ja auch ein Tipp für Ihren Mittwochabend.

Mittwoch, 20. Oktober 2010

Sie ist ja sooooo brav......

Sie wollte wohl Frau Alles-Selbstgemacht eine Freude machen....
und ist deshalb heute aufgeblüht... wenigstens eine von vier Blüten...
aber Vorsicht !! wenn man(frau) dran riechen möchte, dann hat man hinterher ein Kribbeln in der Nase..
zu blöd, sie riecht ja nicht, aber das Kribbeln bleibt erst mal.

Noch zweimal schlafen......

und dann ist es soweit.... wir fahren ab nach Südfrankreich. Ja Sie lesen richtig, wir werden es wagen. Die Unruhen, der Spritmangel durch den Generalstreik in Frankreich halten Frau Alles-Selbstgemacht und ihre SE nicht auf. Die SuperEdition hat beschlossen, wir werden trotzdem fahren. Diese Aussage tat  Frau A.-S. natürlich sehr gut, nachdem am Montagabend die Stimmung schon ganz schön in den Keller ging, wegen der Aussicht evtl. erst am Montag zu starten. Man verspricht uns für die kommende Wetter noch 15 Grad im Schatten (!!!) und die Sonne soll auch scheinen. Da werden bestimmt noch einige Kaffees in der Sonne genossen.
Natürlich wird später dann wieder die obligatorische Frage gestellt werden: Wie war denn das Wetter???
Als wenn es nie im Süden schlecht sein dürfte...
Nun ja, es gibt da allerdings schon so eine Besonderheit.
Ich bin dafür bekannt, wenn ich in den Süden reise, (da kann es auch vorher monatelang nicht geregnet haben), dann regnet es. Meine Gastfamilie war anfangs noch nicht arg verwundert. Aber als dann bei jedem Besuch von uns/mir der Regen einsetzte oder im Winter sogar Schnee fiel wurden sie aufgeregt. Sie sind alle auf diesen Regen angewiesen -- sind sie doch von ihren hauseigenen Quellen anhängig.
Mittlerweile sind sie alle nach langem trockenem Sommer so was von erfreut (hoffentlich nicht nur deswegen!!), wenn ich meinen Besuch ankündige. Es wird Regen geben!!! hört man die dortige Bevölkerung sagen, denn Sie kommt ins Tal.  Ein Denkmal im Ort sollte drin sein, meinten sie alle.

Tja, ich werde dann mal schauen ob mittlerweile eine Statue von mir im
Ortskern steht ????

Ach ja, noch was.... sicherlich wundern Sie sich warum dieser Blog Alles-Selbstgemacht heißt. Also ich werde spätestens nach meinem Urlaub einige Fotos von Selbstgemachtem einstellen. Weiß nicht, ob ich es noch vorher schaffe! In den letzten Wochen sind drei Paar Socken (Gr. 29) entstanden, ein Pullunder Gr. 128 und zur Zeit stricke ich einen Pullunder mit großem Rollkragen (für mich... Gr. wird nicht verraten!). Wenn der fertig ist gibts auch davon ein Bild.

Nun und dann kommt aber auch schon bald die Vor-Adventszeit, wo ich nicht nur für unseren Haushalt Adventskränze und sonstiges herstelle , sondern auch kleinere Aufträge von Anderen noch ausführen werde. Sie sehen langweilig wird es mir nie.
Nun... heute habe ich mir überlegt, ob ich nicht nächstes Jahr in unserem neuen Heim mal wieder einen Weihnachtsmarkt machen könnte. Früher hatte ich im alten Haus einen kleinen Dekoladen und hin und wieder fehlt er mir schon. Wäre eine Überlegung wert. Ich werde Sie auf jeden Fall auf dem Laufenden darüber halten.

So, ob ich nochmal blogge bevor es dann abgeht, weiß ich noch nicht. Drücken Sie uns die Daumen, dass wir Sprit bekommen und unser Abenteuer nicht gar zu abenteuerlich wird. Mit vielen neuen Eindrücken und Bilder werde ich zurück kommen, vor allem aber gut erholt....
bleiben Sie gesund... bis dahin.... Fr. A.-S.

Donnerstag, 14. Oktober 2010

Immer diese Fragen !!!!!

Gerade heute frage ich mich, was ist dass.....
  • wenn man sich vornimmt essensmässig auf die Bremse zu treten, dass gerade dann die Sachen, welche man wirklich sein lassen sollte soooo gut schmecken
  • warum trotz vielem (für meine Begriffe sehr vielem) trinken, der kleine Hunger immer wieder sich zu Wort meldet (es ist aber nicht der von  Müller)
  • wenn man sich noch kurz vor dem Urlaub mit Abnehmen befasst (dass ist doch bescheuert !! oder)
  • wenn die Hormone Einem einen Streich spielen(man fühlt sich wie ne Tonne)
  • wenn die Hitzewallungen einen derart überkommen, dann wieder stundenlang nichts.

Ich glaube das nennt man Wechseljahresbeschwerden.
Ja auch in meinem Alter kann man damit geplagt sein!!!!!!!!!
Wenn dann noch so Aussagen kommen, wie DUUUUU hast jetzt schon........ entschuldigen Sie, aber ich kann es doch nicht ändern.... aber ich kann dieses Satz beim besten Willen nicht mehr hören.... und frage mich dann immer, was soll das??? Gibt es eine Regel, wann man darf und wann nicht... ausserdem habe ich es mir ganz bestimmt nicht ausgesucht. Ja, hinzukommt, dass ich festgestellt habe, dass dies auch eine Kopfsache ist. Bin ich gut drauf und habe mal nichts "zu verarbeiten", dann passiert auch wallungsmäßig so gut wie nix... grins...
die Schulmediziner würden (die lesen hier bestimmt nicht) jetzt sicherlich die Hände überm Kopf zusammenschlagen... aber es gibt ja Dinge zwischen Himmel und Erde, die man nicht erklären kann/oder muss.... gestern abend habe ich dann noch ein wenig Yoga gemacht... das hilft, entspannt und man kommt sich nicht so untätig vor.....
Eigentlich hatte ich ja den Vorsatz regelmäßig abends noch ein Stück des Heimweges zu Fuss zurückzulegen... aber kennen Sie dass, sobald man einen solchen Vorsatz gefasst hat, kommt immer wieder was dazwischen,...
so heute Abend: Nach Feierabend werden die SE und ich noch zum einkaufen fahren. Die letzten Besorgungen für Südfrankreich erledigen und unsere Schränke auffüllen (damit die Zurückgebliebenen nicht verhungern).....
Und wenn ich daran denke, dass ich am Samstag auch lieben Besuch bekomme, von einer Konditormeisterin, dann kann man sich vorstellen, was die Dame mitbringt. Stimmt !!! KUCHEN und der ist bestimmt nicht kalorienarm. Ja man (frau) ist schon gebeutelt.

Beschlossene Sache ist jetzt, dass nach dem Urlaub -- also Anfang November -- mal eine Fastenzeit eingelegt und wieder Sport getrieben wird. Dann wäre es doch gelacht, wenn wir diesen "Luftballon" da unten, nicht beikämen. Oder ???? Drücken Sie mir die Daumen. Ich bin nämlich der geborene Genussmensch!
Ich trinke gerne Wein, hin und wieder auch mal ein Bier, ich rauche, ich esse, ich schlafe, ich stricke, ich putze, ich lebe und dann kommen ja auch noch solche Fragen:

"Wann machst du das nur alles, Frau Alles-Selbstgemacht (A.-S.)?????
Aber das beantworte ich mal an einem anderen Tag..... heute nicht ....
Ich wünsche Ihnen einen weiteren schönen Herbsttag.

Dienstag, 12. Oktober 2010

Bald platzt sie .....................

Frau Alles-Selbstgemacht hat mal einen Ableger von einer Pflanze - deren Name sie nicht kennt - geschenkt bekommen. Es war nie die Rede, dass diese Pflanze jemals blühen würde.... meine tut es aber immer wieder...




wenn sie dann "aufplatzt" ist sie dunkelrot und ein wenig behaart....
aber das zeigt Frau Alles-Selbstgemacht dann später...
sieht sie nicht lustig aus ???

Montag, 11. Oktober 2010

So schön kann der Herbst sein!

Der Bücherwurm-Mann hat sich beschwert! Und er hat Recht !

Der Bücherwurm-Mann hat sich beschwert, weil er meinte sein Blogname wäre ja nun so, dass es ausschaut, als könne er nicht bis drei zählen.... na ja, so geht das wenn Frau einen Blog eröffnet... aber es gibt da Jemanden, der nannte meinen Ehemann, eine SE. SE bedeutet Super Edition, und manchmal wäre er sogar eine SSE (Super Spezial Edition) und Derjenige hat Recht. Also wird Frau Alles-Selbstgemacht ihn in Zukunft hier die SE oder SSE nennen, das wird ihm viel gerechter. Denn ER ist es tatsächlich.

Was ist heute geschehen?

Ich habe mich mal mit dem Blog erstellen beschäftigt.  

Sollte heute noch nicht alles so funktionieren, wie ich mir das vorstelle, dann entschuldigen Sie das doch bitte... ich bin neu hier und es ist eine Materie, mit der ich mich noch nicht so gut mit auskenne...........

Also weiter: Nachdem ich wieder mal darauf hingewiesen wurde, dass wäre doch etwas für mich, weil ich doch so gerne und viel schreibe. Das stimmt. Ich schreibe gerne meine Gedanken auf und dieses Schreiben bringt mich dann oft sehr schnell weiter. Frau Alles-Selbstgemacht, das bin ich. Sie macht wie der Name schon sagt, vieles selbst. Sie handarbeitet sehr viel. Hin und wieder wird es dann hier auch mal was zu sehen geben.
Vor einiger Zeit haben wir (meine Familie und ich) unser Leben total umgekrempelt und wir haben unsere "kleine" Auswanderung gemacht  .. die alten Zelte abgebrochen und an andere Stelle wieder Fuss gefasst und .....
Ja man kann sagen, wir sind angekommen und geniessen unsere Zeit/unser Leben. Mit meinem Bücherwurm-Mann bin ich jetzt 22 Jahre verheiratet. Und wir lieben uns immer noch. Grins.... sonst hätten wir wohl so manche verrückte Idee nicht gemeinsam durchgestanden.

Einen blog so kurz vor dem nahenden Urlaub einzurichten, ist vielleicht keine so gute Idee....., 
aber na ja, vielleicht hätte ich es später dann doch nicht mehr gemacht. Es geht in den Süden Frankreichs, zu meiner liebsten und besten Freundin, die ich vor vielen Jahren durch das Internet kennengelernt habe.  HUHUHU es sind nur noch 10 Tage...: !!!!!!!!!!!!!

Tja dann geht es für Frau Alles-Selbstgemacht und den Bücherwurm-Mann auf die Autobahn......... klasse.... ob er auch genug Lesestoff hat...??? Also mein Woll-Kontigent ist noch nicht erschöpft und es werden mit Sicherheit ein Paar Socken im Urlaub gestrickt. Aber bis dahin Frau Alles-Selbstgemacht (immer diese Doppelnamen !!!)  noch einiges zum besten geben.